Paula-Netzwerk

logo paula pink2

Das Netzwerk für starke Geschäftsführerinnen und Inhaberinnen mit Personalverantwortung
im Märkischen Kreis.

 

 

 

Das Paula-Netzwerk wurde von den erfolgreichen Iserlohner Unternehmerinnen Jana Lewe (Fass-Schmiede) und Judith Budde-Renfordt (Budde Mediendesign) gegründet und vereint starke Frauen, die Unternehmen und Mitarbeiter*innen führen und mit sehr viel Herzblut für die Sache einstehen.

 

Bereits 2019 haben die eloquenten Unternehmerfrauen Kontakt zur GfW aufgenommen und geschildert, dass sie ein Beratungsdefizit, insbesondere junger Mütter, in der Vorbereitung der Existenzgründung und Existenzfestigung festgestellt haben. Auch werde heute weiblichen Geschäftsführerinnen leider immer noch zu wenig zugetraut. Das Paula-Netzwerk soll zeigen, dass Frauen mehr können, als man vielleicht denkt.

 

Das Netzwerk verfolgt das Ziel, mehr Sichtbarkeit für Unternehmerinnen zu erreichen. Paula soll die beteiligten Unternehmerinnen stärken, Kontakte geknüpft und Netzwerke aufgebaut werden.

 

Ziel ist es, den gesellschaftlichen Wandel in Bezug auf die Rolle der Frau zu forcieren und weibliche Geschäftsführer zukünftig in der Wahrnehmung der Gesellschaft als Selbstverständlichkeit zu betrachten.

 

Die GfW unterstützt das Vorhaben des Netzwerks inhaltlich und beteiligt sich finanziell als Gold-Sponsor. Darüber hinaus stehen den Netzwerkerinnen natürlich auch die Beratungsangebote der GfW offen.

 

Detaillierte Ziele und Inhalte finden sich auf der Homepage des Netzwerks (https://www.paula-netzwerk.de).