Die GfW

Seit über 50 Jahren erfolgreich für den Standort Iserlohn – Wirtschaftsförderung durch die GfW!

Termine

Flat View
Jahr
Monatsansicht
Monat
Weekly View
Woche
Daily View
Heute
Search
Suche

ONLINE-SEMINAR: Digitalisierung in der Blechverarbeitung

Donnerstag, 15. April 2021, 15:00
  
     

"Produktion.Digital.Südwestfalen" 
ONLINE-SEMINAR: Digitalisierung in der Blechverarbeitung

 

 

PRORAMM

 

CM an Hydraulikaggregaten in der Blechbearbeitung
Dirk Anfang, HYDAC INTERNATIONAL GmbH

 

Digitale Prozesskette von der Konstruktion bis zur Fertigung
Mario Rogge, SPI GmbH
Erstellen Sie auch heute noch für jedes Teil eine bemaßte Zeichnung? Ja, natürlich! Alle fertigungsrelevanten Informationen muss ich ja auch an die Arbeitsvorbereitung weiterleiten. In meiner DXF Datei der Abwicklung sind ja nur Geometrieinformationen enthalten. Mit SPI SheetMetal Inventor erzeugen Sie als Abwicklungsergebnis Ausgabedateien, die neben maschinenlesbarer Materialbezeichnung und Dickenangabe weitere Informationen wie Schliffrichtung, zu kennzeichnende Texte, Angaben zu verwendeten Umformwerkzeugen enthalten können. Damit all diese Informationen auch in der Fertigung verfügbar sind, können die SPI Ausgabedateien mit dem SPI CAD Viewer visualisiert werden.

 

Praxisbeispiele in der Blechverwaltung und (Rest-)Blecherfassung
Johannes Steinbrück, JOTES — Ingenieurbüro für Organisationsentwicklung
Die Erfassung von neuen Blechen und Restblechen stellt sich oft als Herausforderung bei der Materialverwaltung dar. Vor allem wenn es darum geht, das noch nutzbare Material komplexer Restblechkonturen erneut zum Einsatz zu bringen. Anhand von Beispielen aus der Praxis soll gezeigt werden, welche Möglichkeiten es in der Blechverwaltung und (Rest-)Blecherfassung gibt und welche Vor- und Nachteile sie haben.

 

Anmeldung: https://transferverbund-sw.de/events/digitalisierung-in-der-blechverarbeitung/ 



Veranstaltungsort* Digitales Format
Event-Link https://transferverbund-sw.de/events/digitalisierung-in-der-blechverarbeitung/