Die GfW

Seit über 50 Jahren erfolgreich für den Standort Iserlohn – Wirtschaftsförderung durch die GfW!

ÖKOPROFIT Märkischer Kreis - Projekt gestartet

Logo OEkoprofit Maerkischer Kreis web
ÖKOPROFIT Märkischer Kreis - Projekt gestartet
Unternehmen im Märkischen Kreis betreiben Klimaschutz

Märkischer Kreis, 24.06.2016. Der Startschuss für das Projekt ÖKOPROFIT Märkischer Kreis 2016/2017 ist gefallen: Das durch den Kreis, die GWS und den kreisangehörigen Kommunen Halver, Hemer, Iserlohn, Lüdenscheid und Plettenberg begleitete Kooperationsprojekt geht nach dem Vorbild vieler Nachbarkreise nun auch den Weg des betrieblichen Klimaschutzes. Insgesamt zehn Unternehmen haben am 23. Juni 2016 im Kreishaus in Lüdenscheid mit der Erarbeitung konkreter Maßnahmen zum profitablen Umwelt- und Klimaschutz begonnen. Einige wenige Plätze sind noch frei.

„Wir setzen als Märkischer Kreis nicht nur selbst Akzente beim Klimaschutz“, erklärte Landrat Thomas Gemke bei seiner Begrüßung. „Gemeinsam mit allen Projektpartnern wollen wir auch Unternehmen dabei unterstützen, ressourceneffizient zu wirtschaften und gleichzeitig ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten und zu verbessern“, ergänzte Gemke und verwies auf den Erfolg des Projektes, an dem alleine in NRW seit dem Jahr 2000 über 1.700 Betriebe teilgenommen und jährlich insgesamt über 70 Mio. Euro und rund 250.000 Tonnen CO2 eingespart haben. GWS-Projektleiter Marcel Krings stellte die Idee von ÖKOPROFIT vor und betonte insbesondere den Netzwerkgedanken: „Ziel ist es, dass Unternehmen voneinander lernen und über den Tellerrand schauen“. Das Konzept von ÖKOPROFIT überzeugte auch das nordrhein-westfälische Umweltministerium, weshalb es die Umsetzung des Projektes unterstützt und finanziell fördert.

Der Ablauf von ÖKOPROFIT ist bewusst einfach gehalten: Die mitwirkenden Betriebe bekommen mit der B.A.U.M. Consult GmbH aus Hamm einen professionellen Berater an die Seite gestellt, der gemeinsam mit den zuständigen Firmenmitarbeitern nach Einsparmöglichkeiten sucht. Die vereinbarten Maßnahmen werden nach und nach umgesetzt. Ergänzend zu den Betriebsbegehungen finden Workshops statt, in denen die Firmenvertreter ihr Wissen vertiefen und sich mit anderen Teilnehmern austauschen.

Der Märkische Kreis ermöglicht nun auch Unternehmen die Teilnahme an ÖKOPROFIT. Zehn Unternehmen haben sich bereits angemeldet und sind am 23. Juni 2016 offiziell an den Start gegangen. Interessierte Unternehmen jeglicher Branche und Größe können sich bei der GWS und dem Märkischen Kreis über das Projekt informieren. Eine Teilnahme ist noch möglich.

auftaktveranstaltung oekoprofit klein
Start für mehr Klimaschutz: Teilnehmer des Projektes „ÖKOPROFIT Märkischer Kreis“ bei der Auftaktveranstaltung in Lüdenscheid
Foto : Ulla Erkens / Märkischer Kreis

 

Die Teilnehmer von „ÖKOPROFIT Märkischer Kreis“ sind:

- ARENS STAHLKONTOR GmbH, Plettenberg
- Beck u. Kaltheuner Feuerfeste Erzeugnisse GmbH & Co. KG, Plettenberg
- Berufskolleg für Technik, Lüdenscheid
- Busch-Jaeger Elektro GmbH, Lüdenscheid
- Gertrud-Bäumer-Berufskolleg, Lüdenscheid, Plettenberg
- Hotel Kattenbusch, Lüdenscheid
- Karl Luesebrink Kunststoffverpackungen GmbH, Halver
- Seniorenzentrum Waldstadt, Iserlohn
- Verfuß GmbH, Hemer
- Walter Weyand GmbH, Iserlohn

Beteiligte Kooperationspartner sind:

- Städte Halver, Hemer, Iserlohn, Lüdenscheid, Plettenberg
- Märkischer Kreis
- GWS im Märkischen Kreis mbH

 

Kontakt:

Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Iserlohn mbH (GfW)
Thomas Haude
Tel. 02371/8094-14
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stadt Iserlohn
Abteilung Umwelt- und Klimaschutz -Bereich Stadtplanung-
Stefan Marquardt
Tel. 02371/217-2936
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

GWS im Märkischen Kreis mbH
Herrn Marcel Krings
Projektleiter
Lindenstraße 45
58762 Altena
Tel.: 02352 9272-12
Fax: 02352 9272-20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.gws-mk.de

Märkischer Kreis
Frau Petra Schaller
Klimaschutzbeauftrage
Fachdienst 44 - Umweltschutz und Planung
Heedfelder Straße 45
58509 Lüdenscheid
Tel.: 02351 966-6361
Fax: 02351 966-6375
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Das Projekt „ÖKÖPROFIT Märkischer Kreis“ wird finanziell gefördert vom Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Konzeption des ÖKOPROFIT-Projektes wurde durch die Stadt Graz entwickelt. Die im Rahmen des Projektes verwendeten Arbeitsmaterialien werden durch die Stadt München zur Verfügung gestellt.